Evangelische Apostel Paulus Gemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gottesdienste mit Kindern und Erwachsenen (Familienkirche)
Glocken läuten der Apostel Paulus kirche

Hier das Glockengeläut stoppen

Wir feiern an jedem dritten Sonntag im Monat (nicht in den Ferien) um 11.00 Uhr Gottesdienste mit Kindern (ab Kleinkindalter) und Erwachsenen.


Nächste Termine:

Trennstrich
Führungen für Schulkassen in 2015
Führungen für Schulklassen
Trennstrich
Cover Paulus
Trennstrich
Daniel und sein Löwenstarker Freund
Daniel und sein Löwenstarker Freund
Trennstrich
Sommerfest 2016
Trennstrich

Die Stimmen der Glocken...

wieder zum Hören zu bringen, ist seit Feststellung der Schäden im stählernen Glockenstuhl seit zwei Jahren Ihr und unser Bestreben. Oft werde ich gefragt, wann die bronzenen Glocken wieder eigenständig schwingen und anschlagen werden.
Eine der ersten Sitzungen mit Glockensachverständigen, Glockenwart, Fachleuten der Bauabteilung aus dem Konsistorium und der unteren Denkmalschutzbehörde des Bezirkes fand im November 2014 statt, um nach Lösungen zur Sanierung des maroden Glockenstuhles zu suchen. Es wurde abgewogen, den alten Glockenstuhl herauszuarbeiten und einen Neuen herzustellen. Oder gar einen neuen Glockenstuhl aus Eichenholz zu bauen. AuchSanierungsarbeiten am Mauerwerk sind zu beachten.
Nun jetzt im Februar 2016 hat die Gemeinde, nach dem Einreichen der entsprechenden Unterlagen und Untersuchungsberichte, seitens der Unteren Denkmalschutzbehörde die Zustimmung zur Sanierung des Glockenturms und der Stahlkonstruktion des lockenstuhles erhalten. An dieser Stelle Dank an die Sachbearbeiterin Fr. Bohley. Dank auch Hr. Thamm vom kirchlichen Bauamt, der sehr hilfreich Aspekte mit in die Gespräche einbrachte. Alle bevorstehenden erforderlichen Sanierungsarbeiten, ob im Mauerwerk des Glockenturmes, der stählernen Glockenkonstruktion, bis hin zur Bestückung und der Ausrichtung der Glocken, haben zum Ziel, den Originalzustand wieder herzustellen. Die eingeholten Kostenvoranschläge durch die Fa. Ibs haben eine Bausumme von ca. 98.000 € ergeben, nachdem die Fa. Ibs einen konstruktiven Untersuchungsbericht vorgelegt hatte.
Unser Vorhaben habe ich in 2015 der kreiskirchlichen AG Bau, der ich auch angehöre, mit den sich abzeichnenden Kosten vorgelegt und einen Zuschuss in Höhe von 50% beantragt. Fr. Schöning - Baubeauftragte des Kirchenkreises Tempelhof/Schöneberg - und die AG Bau haben unser Vorhaben geprüft und dem Haushaltsausschuss des Kirchenkreises zur Genehmigung weitergeleitet. Der Kreiskirchenrat Tempelhof/Schöneberg hat der Apostel-Paulus-Kirchengemeinde den Anträgen zugestimmt und übernimmt 50 % der Kosten. Herzlichen Dank.
Der Gemeindekirchenrat hat mit der Fa. Ibs den Architektenvertrag unterzeichnet und nun kann es losgehen. Letzte Untersuchungen werden vollzogen und die Ausschreibungen mit Kostenvoranschlägen für die entsprechenden Gewerke werden eingeholt. Wenn die bauvorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen sind, werden ca. drei Monate Bauzeit für die Sanierung veranlagt. Ob und in welcher Form in der Bauzeit das Glockengeläut ersetzt werden kann, wird noch beraten. Viele Interessierte, vielleicht auch Sie - liebe Leserin, lieber Leser - haben meinem Aufruf zur finanziellen Unterstützung der Sanierungskosten sich zu eigen gemacht. Mittlerweile sind gut 10.000 € an Kirchgeld/Spenden von Ihnen eingegangen.
Vielen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung, dies ist ein weiterer Schritt, damit die Gemeinde das Bauvorhaben Sanierung der „Stimmen der Glocken“

realisieren kann. Die Gemeinde ist weiterhin auf Ihre fi nanzielle Unterstützung angewiesen, bitte lassen Sie nicht nach und machen die Erhaltung und Sanierung des Glockenturms und des Glockenstuhles zu Ihrer Sache – mit Ihrer Spende zum Kirchgeld zweckgebunden zur Sanierung des Glockenstuhles. Sie helfen durch Ihr Engagement mit, dass die Gemeinde ihre anderen Aufgaben in den mannigfachen Arbeitsfeldern nicht einschränken muss und wir für Sie in vollem Umfang tätig sein dürfen.

Besten Gruß
Andreas Kleeberg

kleeberg@ev-apg.de , Tel: 0172 311 74 61

Überweisungen bitte auf folgendes Konto:

IBAN: DE63 1001 0010 0060 3661 07
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: Kirchgeld / Sanierung Glockenstuhl



Trennstrich

Finden Sie uns auch bei Facebook. Facebook stellt eine Egänzung zu unserer Website und unserem gedrucktem Paulus dar. Hier werden wir Ihnen Aktuelles sowie Interessantes rund um unsere Gemeinde präsentieren.
https://www.facebook.com/ApostelPaulusGemeinde

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü